Civi

Kathrin Rabenort

geboren im Siegerland

Lebenslauf als Download

Künstlerischer Lebenslauf

seit 2001freischaffende künstlerische Tätigkeit, Köln
1999/2000Degree Master of Arts, Fine Art
 Masterprogramm Fine Art, Goldsmith College, London
1998/1999Atelier- und Arbeitsaufenthalt, Amsterdam
1998freischaffende künstlerische Tätigkeit Kassel/Berlin
1997Abschluss Freie Kunst bei Prof. Urs Lüthi
 Studium der Freien Kunst, Kunsthochschule Kassel

Gasthörerschaften in der UDK Berlin und Akademie der Künste, Düsseldorf

Lehrtätigkeit an der Bergischen Universität Wuppertal; China Academy of Art, Shanghai;

amd – Akademie Mode und Design, Düsseldorf; University of Applied Sciences, Düsseldorf;

Institut für Kunst und Kunsttheorie, Universität zu Köln; Workshops und Vorträge: Museum

Folkwang und Hochschule für Bildende Künste, Dresden

Mitglied im Deutschen Künstlerbund und bbk berlin

Stipendien und Förderungen

2022Projektförderung Stadtmuseum Köln
2022Residence Kloster Dornach, Schweiz
2021Neustart Kultur
2020NRW Stipendium „Los geht’s“
2020Schleswig-Holsteinisches Künstlerhaus, Eckernförde, artist in residence
2020Kunstverein Frankfurt an der Oder, Regernativverfahren
2019           artist in residence, Land Oberösterreich, Atelierhaus Salzamt, Linz
2018artist in residence, Art Swatch Peace Hotel, Shanghai, China und Exportförderung BZRG Köln
2017 artist in residence, Künstlerhaus Messen, Norwegen
2016artist in residence- Stipendium, Goetheinstitut Shanghai undChina Academy of Art, Shanghai
2016artist in residence, Lichtenberg Studios, Berlin
2014Arbeitsstipendium der Hansestadt Rostock
2012Arbeitsstipendium Land Sachsen Anhalt
2009Projektförderung der Erwin u. Gisela Steiner Stiftung, München
2009Projektförderung der Karin Abt Stiftung, Stuttgart
1999/2000Jahresstipendium des Deutschen Akademischen Austauschdienstes für London
1998Arbeitsstipendium der Hessischen Kulturstiftung,
                     einjähriger Atelieraufenthalt in Amsterdam und Katalogförderung
1996/97Arbeitsstipendium der Otto Braun Stiftung, Melsungen

Auswahl Vorträge

15.10.2016„Kathrin Rabenort: sculpure, space, installations, fabric“, China Academy of Art, Shanghai
24.11.2016”Sustainable Development and Creativity“ China Academy of Art, Shanghai
01.12.2016 Fachhochschule Pforzheim, Berufungsvortrag, 2.Listenplatz

Auswahl von Einzelausstellungen und Projekten    (K – Katalog)

2021Schleswig-Holstein-Haus Eckernfoerde „BALTICSEAPOWER“ 
2020Kunstverein Frankfurt Oder„Haus und Hof“
2019      Hinterhof 24, Cologne“five white patels falling quietly (and I am sad)”
2019Kunstkiosk Herford “flow“
201810qm, Köln„10qm multilayer“
2018        Kunstverein Brühl„RULES“
2017      Moltkerei Köln,                  „speaking chinese“
2017superbien, Berlin 2016„private boundary“
2016artist in residence, LichtenbergStudios, Berlin ortsbezogenes Fotoprojekt
2014Galerie 61, Bielefeld           „body-fit“
2014Büro für Brauchbarkeit, Köln„tie-up“
2013Museum Osterburg„Platzhirsch und Gesellschaftstier“
2013Kunstsommer Siegen, art galerie„Sport-Body-Move“
2012Ausstellung im Lutherturm, Köln „zwischenspiel“
2011Sport & Olympia Museum, Köln „self-motoric“
2010IHK Galerie, Siegen„spin-off“
2009Moltkerei, Köln „… sed vitae discimus“, (K)
2009superbien, Berlin„ar·th·ro·po·da”
2008Ausstellungsprojekt, Köln-London„backlands“
2007Martin-Luther-Kirche, Köln„Turminstallation“
2005Kunstwerk, Köln„horses on the hill“
2003Südflügel Kulturbahnhof Kassel„modemorphosen“

Kuration und Organisation

2017Gebäudeteil 1, Köln“pull down – break off”, Kuration, K

Auswahl von Gruppenausstellungen und Projekte    (K – Katalog)

2022Kunstverein Frechen„4 + 4“
2021Kunstwerk Köln„Strichstärke hoch 2“
2021Schleswig-Holstein- Haus, Schwerin „Traktor Schwerin und die Kunst des Boxens“ 
2020Artgalerie Siegen„Corona Benefit“
2019Neuer Kunstraum Düsseldorf Call# 1, together with Mark Pearson, London
2019Spor Klübü, Berlin              „PEACE – don’t make me laugh // You A Two Minute Brother”
2019      Deutscher Künstlerbund, Berlin“Flüchtige Entwürfe”
2019      sculpture-park,“Freiherren von Fürstenberg Stammheim“
 Castle Stammheim, Cologne 
2018Strizzi, KölnCiao“
2018Kunstforum, Bonn„Haus der Fehler“
2018Sporklübü, Berlin„ÄRMEL AUFKREMPELN ZUPACKEN AUFBAUEN!“
2018TAC, Stadtgalerie Bad Soden„Möbiusschleife“, mit Elvira Lantenhammer
2017Petersburger, Köln„Strichstärke“
2017Kunstpunkt, Berlin „the real estate show/extended“
2016ngbK, Berlin„contesting/contexting SPORT“
2016Gäste, Kulturbunker Köln-Mülheimtie-up“, Installation
2016Schlosspark Stammheim Kunst„Freiherren von Fürstenberg-Stammheim“
2016Galerie von der Milwe, Aachen„Danke, Danke“
2015Kunstverein, Hansestadt Rostock„Stipendiatenausstellung“

Auswahl von Gruppenausstellungen und Projekte    (K – Katalog)

2014Mücke, Frankfurt„ERZart“
2013Vorgebirgspark,  Köln „Epiphyten und Phytohominiden“, (K) 
2013the attic, Middelsex„art in the suburbs“
2013IHK Galerie, Siegen„50, Jubiläum“, (K)
2012Kunst Galerie Fürth „private property“
2012Schlosspark Stammheim, Köln„Skulpturenpark“
2012Museum für moderne Kunst, Krakau„Sport in der Kunst“, (K) 
2011Künstlerhaus Dortmund „Gast“
2011Mörfelden-Walldorf„Skulpturenpark“
2010Projectspace artcrossers Köln„Identität und Vielfalt“,
2009BBK Stapelhaus, Köln„Installation“, (mit Hagen Rehborn)
2007Museum Marta, Herford„Recycling Kunstpreis“
2006Kohlenhof Kunstverein e.V., Nürnberg „Farewell Gostenhof“ 
2005galerie mirko mayer, Köln„mp-l / transfer“, m – projects
2004Bunker Tumulka, München„Utopien“
2004Kunstraum der Stadt , Düsseldorf    „Trendwände“, (K) 
2004Shedhalle e.V., Tübingen„Körperbilder und Projektionen“
2004Shedhalle e.V., Tübingen
2003Alexanderplatz, Berlin„Paradies“, (K) 
2002Praterinsel, München „insel halt“ 
2002Kohlenhof Kunstverein e.V., Nürnberg „lovely“ 
2001 
2000Goldsmith College, London„inside-out”, (K)
2000Trade Apartment, London„Performance – Event”
2000Ausstellung in W1-Schaufenster London Biennale, „Window – Shopping” 
1999Galerie Phöbus, Rotterdam„Ladenkastenprojekt”
1998Klasse von Urs Lüthi,Kunstverein Kassel „Das Verschwinden der Kunst …“, (K)
1994Produzentengalerie, Kassel 
   

Bibliographie

„Künstlerhaus begrüßt drei Stipendiaten“, Kieler Nachrichten, 15.09.2020

Neue Stipendiaten im Künstlerhaus, Eckernförder Zeitung, 16.09.2020

Artikel in der MOZ, Fankfurt an der Oder, 2020

„Studio Lichtenberg – Kathrin Rabenort“, Herausgeber Lichtenberg-Studios, 2016

„Markdo“, Folder, Herausgeber Hansestadt Rostock, zum Stipendium Hansestadt Rostock

„Epiphythen und Phytohominiden“, Folder, Text J.P.Koerver, Herausgeber Vorgebirgspark e.V.

Köln, 2013

„sed vitae discimus“, Einzelkatalog, 40 Seiten, Text Dr. Viola Michely, herausgegeben mit

Mitteln der Erwin und Gisela von Steiner Stiftung, München und Karin-Abt-Straubinger

Stiftung, Stuttgart, 2009

„Kathrin Rabenort“, Einzelkatalog, 64 Seiten, Texte von Thomas Heyden und Suhail Malik,

herausgegeben mit Mitteln der Hessischen Kulturstiftung, 2005

„Kunst 2012“ Schlosspark Stammheim, Hrsg. KKR, 2012

 „50, Jubiläum“, Ausstellungskatalog IHK Galerie Siegen, 2013

„Sport in der Kunst“, Ausstellungskatalog Museum für moderne Kunst, Krakau, 2012

„Paradies“, Ausstellungskatalog, Hrsg.: Römer & Römer, Berlin 2003

„Goldsmith 2000“, Ausstellungskatalog, Hrsg. Department Visual Arts, Goldsmith College,

London, 2000

“ Das Verschwinden der Kunst …“, Katalog zur Gruppenausstellung im Kunstverein

Kassel, 1998

„Bewegung“, Hrsg. Städtisches Museum Korbach, Ausstellungskatalog zum Kunstwettbewerb,

Juli 1995